Was tut sich

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

 

Hiermit laden wir unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein (Geschlossene Gesellschaft) am
 
Freitag, den  13. März 2020 um 19 Uhr im Vereinsheim 

 

Tagesordnung

Begrüßung

Festlegung des Protokollschreibers

Feststellung der Ordnungsmäßigkeit

Anmerkungen zum letzten Protokoll   

 
Berichte:  
1.Vorsitzender

2.Vorsitzende

Kassenprüfer

Entlastung Vorstandschaft (einzeln oder gemeinsam) 
 
Sportwart

Sport-/Jugendwart

Hobbykoordinator

Breitensportwartinnen

Finanzwart

Technischer Leiter

Öffentlichkeitsarbeit

Sponsoring

Datenschutzbeauftragter 
 
Nach jedem Bericht Diskussion und Entlastungsantrag (außer Kassenprüfer
 

Anträge 
 
Satzungsänderung:

Abstimmung über die Satzungsänderung

Nachtrag zur Satzungsänderung vom 17.03.2017 

Vorgabe lt. Schreiben vom Finanzamt vom 28.02.2019 § 60 AO:  
 
„Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.“  
 
Ehrungen  
 
Neuwahlen:  (Abstimmung über geheime oder offene Wahlen) 
 
1.Vorstand

Kassenprüfer/in

Sportwart/in

Jugendwart/in

Breitensportwart/in 
  
Verschiedenes 
 
Verabschiedungen und Dankesworte vom 1. Vorstand 
 
Schriftliche Anträge für die Mitgliederversammlung sind bis zum 23.02.2020 beim Vorstand einzureichen. Sie bedürfen keiner Zulassungsabstimmung. Mündliche Anträge an die Mitgliederversammlung können unter dem Punkt Anträge gestellt werden. Über die Zulassung ist abzustimmen. 
 
Schüler, Studenten und Auszubildende über 18 Jahre müssen bis zum 01.3.2020 dem Kassierer eine entsprechende Bescheinigung vorlegen, ansonsten erfolgt die Einstufung als vollzahlendes Mitglied. 
 
 
Thomas + Sarah

Vorstandschaft 

 

Die offfizielle Einladung kann hier heruntergeladen werden

 

Voller Saal im Farrenstall beim

12. Grünkohlessen

 

Zum Grünkohlessen am vergangenen Samstag hatten sich wieder über 60 Freunde und Mitglieder des TRC im liebevoll dekorierten Bürgersaal des Farrenstalls eingefunden. Das vorbereitete Gericht wurde von den Teilnehmern mit großem Lob angenommen. Der TRC bedankt sich hiermit nochmals bei allen tüchtigen Helfern für den großen Einsatz. Dabei waren die bewährten Helfer aus der Herrenmannschaft Michi Neumann, Marci Hurler, Pascal Cera und Maxi Comelli-Stuckenfeld und die Helferinnen aus der Damenmannschaft Catherine Attinger und Sarah Bausch mit der Unterstützung in der Küche und der „flüssigen“ Versorgung des Teilnehmerkreises bestens ausgelastet. Ohne diese Helfer und Helferinnen wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich.

 

Am Grünkohlessen nahmen neben den TRC-Mitgliedern und Freunden des TRC viele Mitbürger aus Schlierbach und Umgebung teil, die sich von der Schmackhaftigkeit der norddeutschen / westfälischen Küche überzeugen ließen und der Köchin Esther Comelli-Stuckenfeld ebenfalls großes Lob zollten.

 

Dieses Grünkohlessen hat sich bereits zum festen Bestand des TRC-Winterprogramms entwickelt und bietet eine willkommene Basis für persönliche Gespräche. Ein herzlicher Dank geht natürlich auch an die hilfsbereiten TRC-Mitglieder für den Auf- und Abbau – hier im Besonderen an Thomas Wolf, Hans Czychy, Werner Kromer und Helmut Polzer sowie an Gudrun Schwarz und Gerlinde Polzer für die Dekoration der Tische.

 

Ferdinand Klein organisierte nun zum 3. Mal zusätzlich einen Barbetrieb ab ca. 21 Uhr, der von der Herrenmannschaft betreut wurde und die Gäste mit nichtalkoholischen und alkoholischen Cocktails verwöhnte. Marcel Authenrieth sorgte zusätzlich für fetzige Musik, die zum Tanz einlud und für beste Stimmung sorgte.

 

Ein großes Dankeschön geht an den Pächter unseres Vereinsheimes Karlheinz Leibner, der es sich auch dieses Jahr nicht nehmen ließ, das Bier für die Gäste dem Verein zu spenden. Eine tolle Geste wie wir meinen, die Beachtung finden muss.

TRCS Stehempfang zum 40-jährigen Vereinsjubiläum

 

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des TRC-Schlierbach e.V. veranstaltete der Verein am Samstag, den 11. Januar 2020, einen Stehempfang in der Vereinsgaststätte. Geladen waren Gründungsmitglieder, ehemalige Vorstände, Vereinsmitglieder, sowie unsere Schlierbacher Bürgervertreter und Fraktionen nebst Verwaltung. Zahlreiche Schlierbacher Vereine nahmen ebenso an der Festveranstaltung teil wie auch Abordnungen unserer Tennis-Kooperationsvereine aus Albershausen, Ebersbach und Hattenhofen. Begrüßt werden konnten auch einige unserer Sponsoren, die der Einladung gefolgt waren. So fanden sich am Ende über 70 geladene Gäste und Mitglieder in der Vereinsgaststätte ein.

Die Grußworte der Württembergischen Tennisbundes wurden durch unseren Vorsitzenden des Bezirks D, Hartmut Seifert, überbracht. Die Glückwünsche der Gemeindeverwaltung überbrachte Peter Rapp in seiner Funktion als Stv. Bürgermeister. Nach der Begrüßung und den Grußworten schilderte der 1. Vorsitzende Thomas Wolf Begebenheiten aus der Entstehungsgeschichte des Vereins, der Tennisanlage incl. Vereinsheim. Im Anschluss beleuchtete er die vielen aktuellen Aktivitäten rund um den Tennissport und die Jugendarbeit. Ferner berichtete er über Veranstaltungsangebote, wie die Weinwanderung, Darts-Turnier, Grünkohlessen oder den „Racket-Triathlon“ und „Fit durch den Winter“.

Zum Schluss dankte der Vorsitzende allen Freunden, Gästen und Sponsoren sowie den Mitgliedern für ihr langjähriges Engagement für den Verein. Sein Fazit: „So eingebettet in unsere Schlierbacher Vereinsgemeinschaft und ein enger freundschaftlicher und sportlicher Austausch mit unseren Kooperationsvereinen lässt uns positiv den nächsten Jahrzenten entgegensehen“.

Zum Ende brachte er noch die harmonische gute Zusammenarbeit des Ausschusses zur Sprache, die sich seiner Meinung nach auch in der Außenwirkung zeigt. Nach diesen Worten stieß man gemeinsam auf das „Geburtstagskind TRC“   lan und genoss das durch unsere Pächterin Elena vorbereitete köstliche Buffet.

2. Dartsturnier des TRC Schlierbach

 

Zum zweiten Mal wurde die Villa Berg zur Dart-Arena umgebaut, sodass die 32 Teilnehmer, von Jung bis Alt, auf vier Dartscheiben ihr Können an den Pfeilen unter Beweis stellen konnten. Die Stimmung durch die vielen Zuschauer und fairen Spieler war überragend.

 

Nach spannenden Spielen auf teilweise hohem Niveau stand der Sieger fest. Michael Neumann konnte sich im Finale gegen Moritz Kolbus durchsetzen. Im kleinen Finale gewann Maximilian Schulz und belegte somit den dritten Platz.

Anschließend wurde bei der After-Show Party noch kräftig weitergefeiert.

 

Die Herrenmannschaft des TRC bedankt sich bei allen, die zum erneuten tollen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben. Getränke-Lutz ein Dankeschön für die unkomplizierte Getränkenachbestellung. Auch im nächsten Jahr wird es dann wieder heißen:

Ally Pally goes Schlierbach 3.0“.

 

Wir freuen uns schon.

Lust auf Binokel oder Skat?

 

Bereits die letzten 3 Jahre hatten sich mehrere Spielerinnen und Spieler in unserer öffentlichen TRC-Gaststätte zum Binokel- und Skatspielen getroffen. Das wollen wir auch in diesem Winterhalbjahr 2019/20 beibehalten. Aus diesem Grund laden wir alle interessierten Vereinsmitglieder sowie alle Schlierbacherinnen und Schlierbacher ab 6. November 2019, jeweils mittwochabends ab 19 Uhr zum Kartenspielen ein.

Aktuelles

Der TRC ist jetzt auch bei facebook

TRC Gaststätte

 

Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag

Dienstag - Freitag ab 15 Uhr

Samstag ab 12 Uhr

Sonn- und Feiertag ab 10 Uhr

Weißwurstfrühstück mit frischen Brezeln

 

Tel.    07021-6805

mobil 0151 12431318

oder   0151 16938763

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRC Schlierbach
Tel. 07021-724854
eMail: info@trc-schlierbach.de